mrv


M A R I N E - R E G A T T A - V E R E I N
im Deutschen Marinebund e.V.





Startseite
Der Verein
Stützpunkte
Vorstand
Download
Links
Bildergalerie
Kontakt
Terminkalender
Mitgliederlogin
Online-shop
Jugend im DMB
Impressum




Bielefeld Erfurt Essen Hannover Hof/Saale Kiel Neuss
Peenemünde Rhein-Hunsrück Salzgitter Starnberg Stuttgart Waren
Stützpunkt Starnberg
Marine-Regatta-Verein Starnberger See e. V.
Albertus-Magnbus-Weg 13, 85521 Ottobrunn
Tel.:+49(0)89 66594234
www.mrv-sta.de
info@mrv-sta.de

Stützpunktleiter Joachim Kneer 85521 Ottobrunn
Albertus-Magnus-Weg 13
Tel.: +49(0)89 66594234
Mob: +49(0)176 48693897
vorstand@mrv-sta.de


  • Termine des Stützpunktes

  • Regattaergebnisse / Bilder
    Paul-Senkblei-Regatta
    Bildergalerie


    Der 1973 gegründete Stützpunkt ist seit 1992 eingetragener Verein mit Gemeinnützigkeit.
    Er hat derzeit 23 Erwachsene Vollmitglieder und 12 Familienmitglieder. Die Jugendgruppe hat sich zwar de facto aufgelöst, jedoch wird weiterhin mit einer Gruppe verhaltensgestörten Kindern, aus einem Kinderhort der Lebenshilfe Starnberg, Segelsport betrieben.
    Erreichbar ist der MRV-STA über Postfach 1502, 82305 Starnberg, einer eigenen Hompage im Internet:
    www.mrv-sta.de, sowie über eMail: info@mrv-sta.de.
    Stützpunktleiter ist Joe (Joachim) Kneer, Albertus-Magnus-Weg 13, 85521 Ottobrunn, Telefon 089-66594234 Fax 089-66594235.

    Da das Vereinsheim des Stützpunktes abgerissen wurde, stellt ihm derzeit der Yachtclub Possenhofen seine Räumlichkeiten für Seglerabende, Regatten und sonstige Veranstaltungen zur Verfügung.

    Der Stützpunkt verfügt derzeit leider nur über ein Kajütsegelboot vom Typ LEAP, da der 1992 von der MK Dresden überlassene Kutter ZK 10, an den DMB zurückgegeben werden musste.
    Das Vereinsboot kann von Mitgliedern mit entsprechendem Befähigungsnachweis genutzt werden. Ferner ist ein Motorboot vorhanden, das zur Ausbildung und zur Regattasicherung eingesetzt wird.
    In Privatbesitz der Mitglieder befindet sich weiteres sieben Boote.


    Flotillensegeln
    Drei Boote des MRV-STA beim "Flottillensegeln"

    Flotillensegeln

    Blick auf den Starnberger See

    Wesentliche Aktivitäten sind die monatlichen Vereinsabende, das An- und Absegeln, Herbstausflüge, die Teilnahme an Regatten auf dem See, Törns im Mittelmeer und auf der Ostsee und die Durchführung der eigenen offenen Langstreckenregatta.
    Auf dem Ausbildungssektor werden Kurse mit Prüfungen für Sportboot-Binnen und -See angeboten. Mit den Jugentlichen wird unter anderem die Ausbildung für den Jüngstenschein durchgeführt.

    Der Stützpunkt bietet "Segeln für Jedermann". Jedem soll die Möglichkeit geboten werden, Wassersport zu betreiben, durch Kurse in Theorie und Praxis amtliche Segelscheine zu erwerben und auf Segeltörns Erfahrungen in Seemannschaft zu sammeln. Auch das sportliche Segeln und die Teilnahme an Regatten ist beim Stützpunkt möglich.