mrv


M A R I N E - R E G A T T A - V E R E I N
im Deutschen Marinebund e.V.





Startseite
Der Verein
Stützpunkte
Vorstand
Download
Links
Bildergalerie
Kontakt
Terminkalender
Mitgliederlogin
Online-shop
Jugend im DMB
Impressum




Bielefeld Erfurt Essen Hannover Hof/Saale Kiel Neuss
Peenemünde Rhein-Hunsrück Salzgitter Starnberg Stuttgart Waren
Stützpunkt Hannover
MRV-Stützpunkt Yachthafen Hannover
Werftstraße 19 - 30163 HANNOVER
Mittellandkanal Kanal-Kilometer 163.5 bis 163,7.
Tel.: +49(0)511 375534 - +49(0)173 1734488
www.yachthafen-hannover.de
yachthafen-hannover@t-online.de

Stützpunktleiter
Ernst Klaus Völker Telefon +49(0)513 152311
voelker-wedemark@t-online.de


  • Termine des Stützpunktes

  • Die Chronik des Marine-Regatta-Vereins Hannover

    Der MRV-Stützpunkt „Yachthafen Hannover" wurde am 7. Mai 1997 gegründet.
    Seine Keimzelle war der 1977/1978 von der Marine-Kameradschaft Hannover von 1898 e.V. Hannover „Prinz Adalbert von Preußen" ins Leben gerufene MRV-Stützpunkt in Mardorf am Steinhuder Meer. Nachdem fast keine Segler mehr sondern fast nur noch Motorbootfahrer dem Stützpunkt angehörten, wurde dieser vom Steinhuder Meer in den Yacht-Hafen Seelze bei Hannover verlegt.

    Mit der Übernahme des Yachthafens Hannover-List am Mittellandkanal im Oktober 1996 durch die Marine-Kameradschaft Hannover war eine Verselbständigung und Loslösung von der MK Hannover erforderlich. Dieses erfolgte mit der Gründung des MRV als eingetragener Verein am 7. Mai 1997 und der Zuerkennung des Status einer eigenen Marine-Kameradschaft im DMB im Oktober 1997.
    Als fast reinrassiger Motorboot-Stützpunkt sind neben dem Betrieb des Hafens und der Tankstelle die Betreuung der Hafenlieger und der durchreisenden Gastlieger die hauptsächlichen Arbeiten des Vereins.


    Vereinsheim


    Vereinsboot

    Seit Dezember 1997 besitzt die Kameradschaft ein eigenes 17 Meter langes Vereinsboot mit dem Fahrten zur Ausbildung und zu befreundeten Kameradschaften durchgeführt werden. Die Reisen der Vereinskameraden mit ihren eigenen Boote erfolgt über den Mittellandkanal und seinen angrenzenden Wasserstraßen bis hin zur Nord- und Ostsee, nach Holland oder zu den Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte und den Berliner Gewässern. Dieses sind die Aktivitäten des Vereins.
    Im Mai 2000 fand eine Stern-Fahrt mit dem Vereinsboot und drei weiteren großen Motorbooten nach Fehmarn zur AO-Tagung des DMB statt. Der AO-Tag 2003 des DMB in Wilhelmshaven wurde ebenfalls mit dem Vereinsboot und weiteren Booten besucht.

    Die Hauptaktivität bestand seit Ende 1999 jedoch darin, ein altes Frachtschiff zu einem neuen Vereinsheim um- und auszubauen. Die Fertigstellung erfolgte mit der Taufe des neuen Vereinsschiffes am 30. August 2003.

    Im März 2003 hatte der MRV Hannover beschlossen sich wieder mit der MK Hannover zu vereinen, als MARINE-KAMERADSCHFT HANNOVER VON 1898 e.V. „Prinz Adalbert von Preußen" mit Stützpunkt Yachthafen Hannover.
    Dieser Zusammenschluss erfolgte am 27. Juni 2003, mit überwältigender Mehrheit der Mitgliederstimmen in beiden Kameradschaften.

    Zur Zeit ist eine aktive Jugendgruppe im Aufbau durch den Jugendwart der MK.


    Vereinsschiff

    Erreichbar ist die Marine-Kameradschaft und der MRV Stützpunkt mit Yachthafen im hannoverschen Stadtteil List unter der Adresse:
    Werftstraße 19 - 30 163 HANNOVER
    Telefon 0511/37 55 34 und Funk 0173/1734488, sowie über INTERNET.
    Auf dem Wasserwege auf dem Mittellandkanal bei Kanal-Kilometer 163.5 bis 163,7.
    Der Mitgliederbestand beträgt zur Zeit 88 Kameradinnen und Kameraden.